Funksysteme inkl. RF-Diagnose-Tool
Die Schulung für Ei Electronics Funksysteme vermittelt detaillierte Kenntnisse zu Installation, Inbetriebnahme, Inspektion und Wartung funkvernetzter Rauch-, Hitze und Kohlenmonoxidwarnmelder und zeigt die Anbindungsmöglichkeiten an externe Systeme. Zudem wird das RF-Diagnose-Tool vorgestellt und dessen Einsatz für funkvernetzte Warnmeldersysteme erklärt. Jeder Teilnehmer erhält einen Ei Electronics USB-Funk-Dongle sowie die zugehörige PC-Software.


Schulungsinhalte
  • Grundlagen & Abgrenzung Funksysteme
  • Einsatzgebiete funkvernetzter Warnmeldersysteme
  • Funktionsweise und Aufbau des Ei Electronics Funksystems
  • Anbindung funkvernetzter Rauchwarnmelder an externe Systeme wie Gebäudeautomation, Gefahrenwarnanlagen, Hausalarmanlagen usw.
  • Vorgehensweise bei Installation, Inbetriebsetzung und Wartung funkvernetzter Ei Electronics Warnmeldersysteme unter Nutzung des RF-Diagnose-Tools
  • Interpretation der Ausgaben des integrierten 868MHz-Analyzers
  • Erstellen von Dokumentationen für Installation und Wartung
  • Konkrete Beispiele von Installationen werden vorgestellt + Problemlösungen erklärt
  • Praxisteil + Übungsteil: Funksystem aufbauen und mit RF-Diagnose-Tool auslesen
Lernziele
  • Die Teilnehmer können funkvernetzte Rauchwarnmelder richtlinienkonform installieren und in Betrieb setzen.
  • Die Teilnehmer können funkvernetzte Ei Electronics Warnmeldersysteme unter Nutzung des RF-Diagnose-Tools in Betrieb setzen sowie Diagnoseergebnisse interpretieren und erforderliche Maßnahmen ableiten.
  • Die Teilnehmer haben detaillierte Kenntnisse über die Anbindung von funkvernetzten Rauchwarnmeldern an Gefahrenwarnanlagen sowie an Hausalarmanagen und Gebäudeautomationssysteme.
Zielgruppen
Installateure, Monteure und Techniker, die funkvernetzte Ei Electronics Warnmeldersysteme errichten, in Betrieb setzen und Servicedienstleistungen erbringen, sowie Fachkräfte für Rauchwarnmelder (m/w).
Voraussetzungen
  • Kenntnisse zu den Produktlinien von Ei Electronics.
  • Gute Kenntnisse der DIN 14676 sowie Grundkenntnisse der DIN EN 14604. Idealerweise bestandene Prüfung zur Fachkraft für Rauchwarnmelder.
  • Gute Kenntnisse der Einbruchmelde-, Brandmelde- bzw. Gebäudeautomationstechnik sowie der hier geltenden Normen und Richtlinien.
Schulungsdauer
Die Gesamtdauer der Schulung inklusive Pausen beträgt ca. 5 Stunden.
Prüfung
keine
Kosten
  • Der Gesamtpreis für die Schulung beträgt 150,- € zzgl. MwSt. (= 178,50 € brutto)
  • inkl. Schulungsunterlagen, Verpflegung sowie RF-Diagnose-Tool
Hinweis
Diese Schulung vermittelt keine Kenntnisse zu Planung/Projektierung von Rauchwarnmeldern im Allgemeinen, zur Installation von elektrischen Leitungsanlagen bzw. Brandmeldesystemen oder zu baurechtlichen Fragen.